top of page

FIS-RENNEN RIESENSLALOM
11. - 12. JANUAR 2022
HOCH-YBRIG

RLZ Hoch-Ybrig
Swiss Ski Leistungszentrum
IMG_3316.JPG
Brack.ch FIS Rennen

Vielen Dank
Es waren tolle Rennen

VERANSTALTUNG

PROGRAMM

SONNTAG
9. JANUAR 2022

15.00 - 19.00 Uhr

Akkreditierung bei den durch das regionale Verkehrsbüro Ybrig zugewiesenen Hotels; Bezug der Unterkünfte


20.00 Uhr

Mannschaftsführersitzung (Bestimmung der Jury, Kurssetzer und Startnummernauslosung) im Hotel Minster in Unteriberg

MONTAG
10. JANUAR 2022

VERSCHOBEN AUFGRUND DES NEBELS AUF 11.-12. JANUAR 2022

18.00 Uhr

Mannschaftsführersitzung (Bestimmung der Jury, der Kurssetzer und Startnummernauslosung) im Hotel Minster in Unteriberg

DIENSTAG
11. JANUAR 2022
Nr. 0596

08.45 - 09.15 Uhr

Besichtigung 1. Lauf


10.00 Uhr

Start 1. Lauf 

12.00 - 12.30 Uhr

Besichtigung 2. Lauf

13.15 Uhr

Start 2. Lauf 

ca. 14.45 Uhr

Siegerehrung ca. 30 Minuten nach Schluss des 2. Laufes auf der Terrasse
des Restaurants Bärghus

18.00 Uhr

Mannschaftsführersitzung (Bestimmung der Jury, der Kurssetzer und Startnummernauslosung) im Hotel Minster in Unteriberg

MITTWOCH
12. JANUAR 2022
Nr. 0595

08.45 - 09.15 Uhr

Besichtigung 1. Lauf


09.45 Uhr

Start 1. Lauf 

11.50 - 12.10 Uhr

Besichtigung 2. Lauf

12.30 Uhr

Start 2. Lauf 

ca. 14.00 Uhr

Siegerehrung ca. 30 Minuten nach Schluss des 2. Laufes

auf der Terrasse des Restaurants Bärghus

Die Rennen zählen zur BRACK.CH Swiss Cup Wertung 2021/2022 U19

IMPRESSIONEN RENNEN

IMPRESSIONEN RANGVERKÜNDIGUNG

Impressionen
FIS Rennen Hoch-Ybrig
FIS Rennen Hoch-Ybrig

AN ALLE HELFERINNEN & HELFER:

Programm
organisation

ORGANISATION

OK-Präsident

Urs Keller, SC Altendorf
Technischer Delegierter FIS

Reinhard Ebner, AUT
Rennleiter/Meldestelle

Patrick Bieri, SC Oberiberg
Wettkampfsekretärin

Jennifer Diethelm, SC Wägital
Pistenchef

Urs Kälin, SC Einsiedeln und Urs Keller, SC Altendorf

Startrichter

Ruth Dettling, SC Altendorf 
Zielrichter

Stefan Forster, SC Zürileu   
Torwartchef 
Pit Kälin, SC Einsiedeln 
Zeitmessung & Auswertung

Sepp Reichmuth, SC Oberiberg